Totgespritzte Bahnböschungen

  Am 2. Juni haben uns Bilder der Bahnböschung zwischen Innichen und Vierschach erreicht. Hier waren die Verantwortlichen des RFI mit der Unkrautvertilgung besonders gründlich! Gerade solche Böschungen sind vielfach besondere „Biotope“, weil es oft extensive naturbelassene Grünstreifen sind. Die Umweltgruppe Olang bedankt sich besonders bei Albert Willeit, Mitglied der Landschaftsschutzkommission, der bei den Verantwortlichen interveniert […]

Weiterlesen Totgespritzte Bahnböschungen

Nur ein Bagatelleingriff

  Artenschutz hat in den Gemeinden, vor allem auch in der Gemeinde Olang, leider noch keinen Stellenwert! Die Stellungnahme des Dachverbandes für Natur und Umweltschutz zur Zerstörung des Quellmoors in Niederolang: https://www.umwelt.bz Schützenhilfe in dieser Angelegenheit gibt es von der Grünen Landtagsfraktion, die eine Anfrage an die Landesregierung ankündigt. Leider ist die Zerstörung bereits weit […]

Weiterlesen Nur ein Bagatelleingriff

Plastikmüll

Plastikmüll – Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit! Eine Initiativgruppe Rund um Greta Niederstätter Gemeindereferentin in Toblach und Brunner Elisabeth von der Umweltgruppe Olang, organisierte in Zusammenarbeit mit der Bibliothek in Toblach, am 05. Juni einen Vortrag zum Thema Plastikmüll. Magdalena Gschnitzer Umweltaktivistin aus Mareit bei Sterzing, referierte über ihre Beobachtungen in den Weltmeeren, Franz […]

Weiterlesen Plastikmüll

Artenreichtum in Olang – gibts den noch?

Artenreichtum in Olang – gibt´s den noch? Die biologische Vielfalt nimmt weltweit ab. Arten sowie auch Lebensräume sind gefährdet und mit den polaren Eismeeren zum Teil sogar ganze Ökosysteme, welche ins Wanken geraten. Die Gründe dafür sind bekannt: Zerstörung von Lebensräumen, intensive Landwirtschaft, Klimawandel, Umweltverschmutzung, Übernutzung von Ressourcen und dergleichen mehr. Laut Klimareport 2018 sind […]

Weiterlesen Artenreichtum in Olang – gibts den noch?

Feuerwerkfreies Südtirol

In diesen Tagen erhalten alle Bürgermeister des Landes ein Schreiben von der Initiativgruppe Feuerwerk – freies Südtirol. Die Gruppe aus dem Raum Bruneck wird dabei von vielen Organisationen und mitgliederstarken Vereinen unterstützt. Wie die Sprecher der Gruppe Richard Kammerer und Caroline von Mersi erfreut berichten, haben sich viele große Landesorganisationen sofort hinter die Initiative gestellt: […]

Weiterlesen Feuerwerkfreies Südtirol

Hubschrauber in der Presse

Hier finden sie Bericht und Interviews zu „Hubschrauberrundflügen in Olang“ auf Rai Südtirol vom 24. April 2019: Touristen – Helikopter Die Hubschrauber-Rundflüge sollten nach Meinung der Umweltschutzgruppe auch vor dem Hintergrund des Tourismusmarketings und der Zukunft des Tourismus, sowie der Entwicklung Südtirols im Allgemeinen, diskutiert werden.

Weiterlesen Hubschrauber in der Presse

Vollversammlung 2019

Vollversammlung der Umweltschutzgruppe Olang mit Neuwahlen Mit frischem Schwung – so startet die Umweltschutzgruppe Olang in eine neue Tätigkeitsperiode. Am 22. März 2019 fand im Hotel Pörnbacher die alljährliche Vollversammlung der Umweltschutzgruppe Olang, diesmal wiederum mit Neuwahlen statt. Als positiven Einstieg hielt die erst 18jährige, redegewandte Ariane Benedikter, Umweltaktivistin aus Bruneck ein Impulsreferat. Sie erzählte […]

Weiterlesen Vollversammlung 2019

Hubschrauber-Rundflüge

Hubschrauber-Rundflüge – Rummelplatz in geschützten Gebieten Eigentlich hat die Umweltschutzgruppe Olang nichts gegen Hubschraubereinsätze einzuwenden, sofern es sich um Rettungs- oder Arbeitseinsätze, gegebenenfalls auch um anderweitige „Ausnahmen“ handelt! Bedenklich findet sie jedoch das zunehmende Angebot an Hubschrauber-Rundflügen (aktuell mit neuem Standort in Olang), das der Bespaßung von Touristen und wohl auch zunehmend Einheimischen dient. Müssen […]

Weiterlesen Hubschrauber-Rundflüge

Gelebter Umweltschutz bei den umWelttagen in Olang

Wasser ist ein im Alpenraum scheinbar im Überfluss vorkommendes Gut. Ein sorgloser Umgang mit dieser, in vielen Teilen der Erde jedoch hart umkämpften Ressource, ist die Folge davon. Mit der fortschreitenden Klimaerwärmung, die sich vor allem auf die Verteilung des Wassers auswirken wird, müssen wir zukünftig mit Veränderungen in all unseren Lebensbereichen rechnen! Auf das […]

Weiterlesen Gelebter Umweltschutz bei den umWelttagen in Olang